Künftig Verzicht auf Startersackerl

Keine Startersackerl

Als sportliches Leitevent der gesamten Region hat der Leobersdorfer Fortuna Brückenlauf den nächsten Schritt zu noch mehr Klimaneutralität gemacht - und verzichtet als ausgezeichnetes GREEN EVENT neben sämtlichem Plastikgeschirr in der Gastrozone seit 2022 auch auf Startersackerl

Damit kann nicht nur tonnenweise Plastik- und Verpackungsmüll in der Endentsorgung, sondern auch die bereits im Vorfeld ressourcenverbrauchende Produktion sowie dutzende Transportfahrten eingespart werden. In Zeiten, wo auf jeden Erdenbürger weltweit bereits 1 TONNE PLASTIKMÜLL (!) kommt, sind wir diesen sorgsameren Umgang mit unserem Planeten den künftigen Generationen einfach schuldig. 

Auch wenn viele das prallgefüllte Leobersdorfer Startersackerl meist sehr geschätzt haben - jetzt einmal Hand aufs Herz: Jede/r von uns kann wohl sicher auch ohne das 20te Turnsackerl oder Mini-Duschgelproben gut weiterleben.  

Anstelle von kunststoffverpackter Einweg-Produktwerbung setzt der Brückenlauf für seine Teilnehmer:innen auf qualitativ hochwertige FINISHER-GESCHENKE, die LANGFRISTIG genutzt werden können (und damit mehr als nur einmal Freude bereiten sollen): 2022 gab es zB. ein praktisches Bauchtascherl mit integriertem LED-Licht! 

Was euch heuer alles an nachhaltigen Benefits erwartet, findet ihr in der RACE INFO unter LÄUFERBENEFITS.

Liebe Brückenläuferinnen und Brückenläufer - machen wir gemeinsam einen weiteren Schritt zu mehr Nachhaltigkeit und schonenden Umgang mit unseren Resourcen - damit's auch für unsere Umwelt gut läuft!